Klo verstopft
Klo verstopft

Wasserhahn verstopft - was tun?

Das der Wasserhahn verstopft ist, hängt in den meisten Fällen mit einer Verkalkung zusammen. Sollte nur noch sehr wenig Wasser aus dem Hahn kommen oder es in alle Richtungen spritzen, so können sie von einer Verkalkung ausgehen.

 

Um diese zu beseitigen helfen folgende Maßnahmen:

1.) Das Endstück (Perlator) reinigen

Als erstes sollten sie das Endstück mit einer Rohrzange abmontieren. Dazu am besten das Endstück mit einem Lappen umwickeln, um keinen Schaden anzurichten.

 

Sobald sie es abgeschraubt haben, werden sie wahrscheinlich auch gleich den Grund erkennen. Im Sieb wird sich Kalk oder anderer Schmutz angesammelt haben. Einfach die Verunreinigungen entfernen und schon fließt das Wasser wieder einwandfrei.

2.) Wasserhahn verkalkt

Wenn das Endstück komplett verkalkt sein sollte, so müssen sie es entkalken. Hierfür legen sie es in eine Schüssel, die sie mit Essig auffüllen.

Dort bitte für einige Stunden oder über Nacht darin liegen lassen. Zum Schluss nochmal gründlich mit heißem Wasser ausspülen und dann läuft das Wasser wieder.

 

UNSER TIPP:

 

Um einer Verkalkung vorzubeugen, können sie auch in regelmäßigen Abständen ein in Essig getränktes Tuch um den Wasserhahn wickeln und für ein paar Stunden einwirken lassen.

3.) Dichtung austauschen

Hier gibt es zwar auch die Möglichkeit, die Dichtung einfach umzudrehen, was auch manchmal funktioniert, doch sicherer ist es eine neue Dichtung im Baumarkt zu kaufen!

 

Die Dichtung befindet sich am unteren Teil des Ventils und zudem meist mit einer Mutter befestigt. Lösen Sie diese, aber bitte nicht mit zuviel Gewalt. Danach können Sie dies Dichtung herausnehmen und ersetzen.

Wie entkalke ich meinen Wasserhahn?

Wie können Sie Wasser sparen?

Was bringen Strahlregler?

 

Durch einen reduzierten Wasserstrahl sparen sie bares Geld! Wenn sie warmes Wasser einsparen, werden zudem auch noch die Energiekosten gesenkt.

 

Der größte Teil der Wassernutzungskosten geht auf die Wassererhitzung zurück. Das macht ca. 60 - 70 % aus.

Wer also Wasser spart, der spart nicht nur diese Resource, sondern gleichzeitig auch Heizenergie und reduziert damit auch seine Kosten.

 

Wie funktioniert das?

 

Die speziellen Spar-Strahlregler reduzieren den normalen Durchfluss von 15 Litern pro Minute auf ca. 7-8 Liter pro Minute. Sie halbieren also den Wasserverbrauch.

 

Diesen Unterschied spüren Sie allerdings nicht, da sich der Strahl dank einer speziellen Luftansaugfunktion nicht dünner anfühlt!

 

UNSER TIPP:

 

Fragen Sie einfach im Baumarkt nach einem Spar-Strahlregler!

Wasserhahn tropft - was hilft?

Wer hatte dieses Problem nicht schon einmal? Das kann richtig nervig sein und einem den Schlaf rauben!

 

UNSER TIPP:

 

Sie können eine Schnur um den Ausguß des Wasserhahns binden, der dann die Tropfen aufnimmt. Die Schnur sollte so lang sein, dass sie bis zum Boden des Waschbeckens reicht.

 

Sollten Sie keine Schnur zur Hand haben, können Sie auch einen Schwamm darunter legen. 

 

Vorbeugende Maßnahme:

 

Sie sollten ihren Wasserhahn nicht zu fest zudrehen, da sonst unter Umständen nach und nach die Dichtungen kaputt gehen können! Dies kann dann auch zu einem tropfenden Wasserhahn führen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klo-verstopft.de hat 4.8 von 5 Sterne bei 15 Kundenbewertungen auf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael John www.klo-verstopft.de